Der Trend zum Minimalismus und zur Nachhaltigkeit erfreut sich in der Hochzeitswelt in den letzten Jahren einer immer größeren Beliebtheit. Ein Gastartikel von Anja Happe von Goldröschen.

Dabei wird Minimalismus vor allem als bewusster Verzicht auf qualitativ geringwertige Accessoires verstanden, um Platz für das Wesentliche zu schaffen – und zwar Euch und Eure Liebe. Ein minimalistisches Hochzeits-Konzept bietet für mich wie kaum ein anderer Stil die Möglichkeit, den Fokus ganz schnörkellos auf das zu richten, was Euch und Eure Liebe ausmacht. Klar Formensprache, reduzierte farbliche Highlights und qualitativ hochwertige Details lassen Euren Tag in einem ganz besonderen Licht erstrahlen.