Ihr wollte das Wichtigste rund um eure Hochzeitsbilder erfahren? Katrin von HK Photographics, unsere Partnerin in Sachen Hochzeitsfotografie, beantwortet für euch die 3 häufigsten Fragen, die ihr Paare in der Vorbereitung auf ihren schönsten Tag gestellt haben.

1. Wie viel Zeit sollte man für das Paar-Shooting einplanen und wann sollte es am Besten stattfinden?

 

Kathrin:

“Man benötigt ca. 45 bis 60 Minuten. Erfahrungsgemäß werden die Paare erst nach 15 Minuten wirklich locker.

Wann das Shooting stattfinden sollte, hängt vom Ablaufplan und den Wünschen des Hochzeitspaares ab.

Das kann vor der Trauung sein, danach oder auch Tage oder Wochen später.”

 

2. Wie lange ist eine fotografische Begleitung sinnvoll?

 

Kathrin:

“Das wird in einem Beratungsgespräch geklärt. Wenn man die Trauung, das Portrait-Shooting, Gruppenbilder und etwas von den Feierlichkeiten fotografisch festgehalten haben möchte, kommen schnell 4 Stunden zusammen.

Wenn dann auch noch einiges an Programm geplant ist oder beispielsweise das Ankleiden oder ein Feuerwerk festgehalten werden soll, können es auch ganz schnell 12 Stunden werden.”

 

3. Wie viele Fotos bekommen wir?

 

Kathrin:

“Wie viele Bilder man bekommt ist von der gebuchten Stundenzahl, der Gästezahl und Programmpunkten abhängig. Je mehr Stunden es sind, desto mehr Bilder entstehen.

Wenn sehr viele Programmpunkte geplant sind, entstehen natürlich mehr Bilder als wenn nur ein gemütliches Beisammensein stattfindet.

Im Beratungsgespräch kann man zumindest eine ungefähre Anzahl ermitteln, wobei das keine Garantie darstellt.”

 

 

Ihr habt weitere Fragen oder benötigt mehr Informationen?

Dann sprecht Kathrin an – Kontaktiert Sie direkt.

Oder lernt Sie persönlich auf unserer nächsten Hochzeitsmesse kennen.